News
 

Regierungen lassen HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher fallen

Hamburg (dpa) - Dirk Jens Nonnenmacher muss seinen Posten als Chef der HSH Nordbank räumen. Darauf haben sich die Landesregierungen von Hamburg und Schleswig-Holstein verständigt. Aufsichtsratschef Hilmar Kopper erklärte sich nach Senatsangaben bereit, die Abberufung auch umzusetzen. Bisher hatte er seine Hand immer über Nonnenmacher gehalten. Hamburg und Schleswig-Holsten reagierten mit ihrer Entscheidung auf immer neue Vorwürfe gegen Nonnenmacher. Das Fass zum Überlaufen brachten Berichte, Nonnenmacher habe Mitarbeiter und Politiker durch eine Sicherheitsfirma bespitzeln lassen.

Banken / Landesbanken / HSH
09.11.2010 · 15:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen