News
 

Regierungen für Wadan-Rettungspläne

Sotschi (dpa) - Die Rettungspläne für die insolventen Wadan- Werften haben die Unterstützung der Regierungen Deutschlands und Russlands. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte bei einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew in Sotschi, es «bahne sich eine Kooperation an», die die Regierungen, soweit es notwendig sei, begleiten wollten. Geplant ist eine Übernahme durch den russischen Investor Igor Jussufow. Medwedew lehnte zugleich eine direkte Beteiligung seines Staates an den Investitionen ab.
Schiffbau
14.08.2009 · 15:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen