News
 

Regierung wirbt für Solarkürzung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält Befürchtungen vor einem Abwürgen der Solarenergie durch neue Kürzungen für unbegründet. Die Empörungskurve der Opposition kenne keine Grenzen, kritisierte die Parlamentarische Umwelt-Staatssekretärin Katherina Reiche im Bundestag, wo über die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beraten wurde. Leider sei die Lernkurve von SPD, Grünen und Linken nicht so ausgeprägt wie bei der Photovoltaik, wo die Kosten gesunken seien. Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hält dagegen. Er sagte im ZDF, der Ausbau erneuerbarer Energien solle ausgebremst werden.

Bundestag / Energie / Solar
09.03.2012 · 10:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen