News
 

Regierung will noch mehr sparen als erwartet

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die Einigung auf das Sparpaket als «einmaligen Kraftakt».Großansicht
Berlin (dpa) - Mit einem gigantischen Sparpaket will Schwarz-Gelb die Schuldenkrise meistern. Über 80 Milliarden Euro sollen in den nächsten vier Jahren gespart werden. Die größten Einschnitte kommen auf Arbeitslose und den öffentlichen Dienst zu. Auch die Wirtschaft muss Milliarden zahlen. Union und FDP schlossen eine höhere Mehrwert- und Einkommensteuer aus. Opposition und Gewerkschaften kündigten harten Widerstand an. Bei einigen Sparvorschlägen ist offen, ob sie umgesetzt werden: Bundestag und Bundesrat müssen noch zustimmen.
Haushalt / Steuern
07.06.2010 · 21:35 Uhr
[45 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen