News
 

Regierung will mehr Fernbusse - Verbraucherschützer dafür

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung bringt heute die weitgehende Freigabe innerdeutscher Fernbuslinien auf den Weg. Das Bundeskabinett will dafür eine Gesetzesnovelle von Verkehrsminister Peter Ramsauer beschließen. Sie beseitigt Beschränkungen, die einst den Aufbau der Eisenbahn schützen sollten. Der Verbraucherzentrale Bundesverband begrüßte die Pläne. Sie schafften ein Angebot für Fahrgäste, die auf günstige Preise angewiesen seien, hieß es. Dass mehr Busse zu mehr Staus auf Autobahnen führen könnten, glaube er nicht.

Verkehr
03.08.2011 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen