News
 

Regierung will Lebensmittel und Tierfutter sicherer machen

Berlin (dpa) - Verbraucher sollen besser vor Dioxin und anderen Schadstoffen in Lebensmitteln geschützt werden. Das Bundeskabinett beschloss dazu einen Aktionsplan von Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner. Für die Futtermittelbranche sollen schärfere Auflagen gelten. Dazu zählt eine Zulassungspflicht, eine Meldepflicht für Schadstoffe. und auch härtere Strafen für Futtermittelhersteller, wenn sie zum Beispiel Fett panschen. Die Panscherei mit dioxinhaltigen Fetten in Tierfutter läuft nach Vermutung des Landwirtschaftsministeriums Niedersachsen bereits weitaus länger als seit März 2010.

Agrar / Gesundheit / Kabinett
19.01.2011 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen