News
 

Regierung wartet auf Opel-Entscheidung von GM

Berlin (dpa) - Im Opel-Poker setzt die Bundesregierung nicht auf Streit, sondern auf Kooperation mit dem US-Konzern General Motors. Der neu besetzte Verwaltungsrat in Detroit brauche mehr Zeit und Informationen, um über die Zukunft von Opel zu entscheiden. Sie rate deshalb zur Ruhe, sagte Kanzlerin Angela Merkel dem «Handelsblatt». Auch Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zeigte Verständnis für die Amerikaner. Ein weiteres Opel-Spitzentreffen von Bund und Ländern mit GM ist vorerst nicht geplant.
Auto / Opel
28.08.2009 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen