News
 

Regierung stutzt Wirtschaftsfonds Deutschland zusammen

Berlin (dts) - Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die Bundesregierung bei ihrer Kabinettssitzung am vergangenen Mittwoch die Mittel für krisengeschüttelte deutsche Unternehmen, den sogenannten Deutschlandfonds, nahezu halbiert. Nach Informationen des "Spiegel" stehen statt 115 Milliarden Euro dafür bis Ende des Jahres nur noch 60 Milliarden Euro an Krediten und Garantien zur Verfügung. Mit dem verbleibenden Volumen könnten alle Anträge abgearbeitet werden, heißt es in der Regierung. Die Kürzung sei möglich geworden, weil die Wirtschaftskrise längst nicht so schlimm ausgefallen sei wie zunächst befürchtet. 2009 hatte die Bundesregierung den Deutschlandfonds eingerichtet, um Unternehmen zu helfen, die in der Krise in Schwierigkeiten geraten waren und deshalb keinen Kredit bekamen. Die Hilfen aus dem Wirtschaftsfonds Deutschland laufen zum Jahresende aus.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
10.07.2010 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen