News
 

Regierung reagiert zurückhaltend auf Chodorkowski-Urteil

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat äußerst zurückhaltend auf das Urteil gegen Kremlkritiker Michail Chodorkowski reagiert. Man könne den Fall erst umfassend bewerten, wenn das Urteil vollständig bekannt sei, also auch Strafmaß und Urteilsbegründung, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Christoph Steegmans in Berlin. Der Menschenrechtsbeauftragte der Regierung, Markus Löning nannte das Urteil ein «Beispiel für politische Willkürjustiz». Scharfe Kritik kam auch von Amnesty International und den Grünen. Ein Gericht in Moskau hat Chodorkowski wegen Unterschlagung schuldig gesprochen.

Prozesse / Chodorkowski / Reaktionen / Russland / Deutschland
27.12.2010 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen