News
 

Regierung: Neuwahlen in Griechenland wie geplant im April

Athen (dpa) - Die griechische Übergangsregierung geht davon aus, dass wie geplant Neuwahlen im April stattfinden können. Die Regierung werde bis Ende März ihre Arbeit getan haben, sagte ein Sprecher in Athen. Unterdessen hat die Bundesregierung die Zustimmung des griechischen Parlaments zu den verschärften Sparauflagen «ausdrücklich» begrüßt. Regierungssprecher Steffen Seibert mahnte aber in Berlin, alle wesentlichen Kräfte in Griechenland müssten bereit sein, auch nach den Wahlen in Athen den gemeinsamen Reformweg zu gehen.

EU / Finanzen / Griechenland
13.02.2012 · 14:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen