News
 

Regierung nach Angriff auf Taliban unter Druck

Berlin (dpa) - Nach dem von der Bundeswehr befohlenen Luftangriff in Afghanistan wächst der Druck auf die Bundesregierung. Die Grünen fordern eine Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Linke fordert eine Aktuelle Stunde des Bundestags. Verteidigungsminister Franz Josef Jung wies Berichte, wonach der Angriff 125 Tote forderte, erneut zurück. Er stellte sich vor den Oberst, der den Luftangriff angefordert hatte. Dieser habe eindeutig Gefahr für seine Soldaten abwenden müssen.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
06.09.2009 · 20:14 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!