News
 

Regierung lässt Details zu Sparkurs offen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung lässt zum Jahresende offen, wie hart der für das kommende Jahr geplante Sparkurs ausfallen wird. «Festlegungen oder Detaildiskussionen zum jetzigen Zeitpunkt machen aus Sicht der Bundesregierung keinen Sinn», sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin. Nach Anagaben des Finanzministeriums liegt der Konsolidierungsbedarf bei 10 Milliarden Euro pro Jahr bis 2016. Finanzminister Wolfgang Schäuble will bis kommenden Juli ein Sparpaket schnüren.
Steuern / Haushalt / Arbeitslosenversicherung
22.12.2009 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen