News
 

Regierung in Stuttgart richtet Dialogforum S21 ein

Stuttgart (dpa) - Der Gesprächsfaden zwischen Befürwortern und Kritikern des Bahnprojekts Stuttgart 21 soll auch nach dem Ende der Schlichtung nicht abreißen. Deshalb richte die Landesregierung ein Dialogforum unter unabhängiger Leitung ein. Das gab Ministerpräsident Stefan Mappus in Stuttgart bekannt. In dem Gremium sollen Vertreter beider Lager und Sachverständige Umsetzungsfragen von Stuttgart 21 und der Neubaustrecke nach Ulm erörtern und Bürgerforum sein. Schlichter Heiner Geißler hatte sich für einen Weiterbau des Projekts ausgesprochen, aber Verbesserungen gefordert.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
01.12.2010 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen