News
 

Regierung hofft: Erster Kumpel vor Mitternacht gerettet

Bergwerk San José (dpa) - Die Rettungsaktion für die 33 verschütteten Bergleute in Chile verzögert sich vermutlich doch noch ein wenig: Der erste Helfer solle möglichst noch vor Mitternacht Ortszeit mit einer Kapsel in die Tiefe fahren, sagte der Bergbauminister. Die chilenische Regierung hofft aber, auch den ersten der Kumpel noch vor Mitternacht an die Oberfläche holen zu können. Ursprünglich hieß es, dass der erste Retter voraussichtlich schon um 20.00 Uhr Ortszeit zu den Verschütteten aufbrechen kann.

Notfälle / Chile
12.10.2010 · 19:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen