News
 

Regensburger Feuerwehrhaus bei Brand zerstört

Regensburg (dpa) - Feuer bei der Feuerwehr: In einem Regensburger Stadtteil ist ausgerechnet das Heim der Brandschützer durch Flammen zu einem großen Teil zerstört worden. Wie die Polizei berichtete, brannte der Dachstuhl komplett ab; der Schaden beträgt 150 00 Euro. Verletzt wurde niemand. Brandursache waren Bauarbeiten an den Toren des Hauses. Die Arbeiter setzten dabei einen Trennschleifer ein, der einen starken Funkenflug produzierte. Die Funken setzen das Dach in Brand.

Brände
18.01.2012 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen