News
 

Reese Witherspoon will sich nicht in Berufswahl ihrer Kinder einmischen

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Reese Witherspoon will sich nicht in die Berufswahl ihrer Kinder einmischen. Sie hätte allerdings nichts dagegen, wenn ihre Kinder sich später einmal in Hollywood umsähen, sagte sie "E! News". Schließlich habe sie dabei selbst großen Erfolg gehabt.

"Für mich war das eine große Chance", so die Schauspielerin. "Ich habe die ganze Welt gesehen und tolle Menschen getroffen." Deshalb wolle sie ihre Kinder unterstützen, egal welchen Traum sie verfolgten. Die Oscar-Preisträgerin ist Mutter von drei Kindern: Aus ihrer seit 2007 geschiedenen Ehe mit dem Schauspieler Ryan Phillippe stammen ihre 14-jährige Tochter Ava und der neunjährige Deacon. Mit ihrem jetzigen Ehemann, dem Schauspielagenten Jim Toth, hat Witherspoon außerdem einen einjährigen Sohn.
Vermischtes / USA / Leute
23.10.2013 · 11:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen