News
 

Reemtsma-Entführer Drach geht in Revision gegen neues Urteil

Hamburg (dpa) - Der Reemtsma-Entführer Thomas Drach hat nach seiner Verurteilung Revision gegen das Urteil des Hamburger Landgerichts eingelegt. Das teilte Drachs Anwalt Helfried Roubicek mit. Drach war vom Hamburger Landgericht wegen versuchter Anstiftung zur räuberischen Erpressung zu einem Jahr und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht ging davon aus, dass Drach im Februar 2009 mit zwei Briefen aus der Haft heraus versucht hatte, einen Bekannten zur Erpressung seines jüngeren Bruders anzustiften.

Prozesse
15.11.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen