News
 

Reederei Hapag-Lloyd erhält Milliarden-Staatshilfe

Berlin (dpa) - Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd erhält eine staatliche Bürgschaft von 1,2 Milliarden Euro. Das entschied der Lenkungsausschuss des «Deutschlandfonds». Das erfuhr die dpa aus Regierungskreisen in Berlin. Allerdings müsse noch der Bundestags- Haushaltsausschuss informiert werden. Der börsennotierte Reisekonzern Tui ist Hapag-Lloyd-Großaktionär.
Schifffahrt / Bundesregierung
28.09.2009 · 16:02 Uhr
[2 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen