News
 

Red-Bull-Pilot Webber siegt beim Großen Preis von Spanien

Barcelona (dts) - Der Australier Mark Webber hat den Großen Preis von Spanien gewonnen. Ferrari-Pilot Fernando Alonso landete am Ende auf Platz zwei vor dem zweiten Red-Bull-Fahrer Sebastian Vettel. Michael Schumacher eroberte den vierten Platz, sein Teamkollege Nico Rosberg erreichte nur Platz 13. Adrian Sutil beendete das Rennen auf Platz sieben, Nico Hülkenberg und Timo Glock kamen auf Platz 16 und 18 ins Ziel. Am 16. Mai findet das nächste Saisonrennen in Monaco statt.
Spanien / Motorsport
09.05.2010 · 15:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen