News
 

Red-Bull-Inhaber: Vettel wird Schumacher übertreffen

Berlin (dts) - Red-Bull-Teambesitzer Dietrich Mateschitz ist überzeugt, dass Sebastian Vettel eines Tages die Formel-1-Rekorde von Michael Schumacher übertreffen wird. "Theoretisch kann er das, wenn er persönlich so stark bleibt und auch im richtigen Auto sitzt", sagte der 69 Jahre alte Milliardär im Interview mit der "Welt am Sonntag". Vettel kann beim Großen Preis von Indien am Sonntag (10.30 Uhr, RTL und Sky) seinen vierten WM-Titel gewinnen, Schumacher feierte bis zu seinem Karriereende vor einem Jahr sieben Weltmeisterschaften.

Am liebsten würde der Österreicher ihn dafür bei seinem Red-Bull-Rennstall behalten. "Solange wir ihm ein Auto geben können, mit dem man gewinnen kann", werde Vettel bei seinem Arbeitgeber bleiben, meinte Mateschitz. Der Vertrag des 26-Jährigen läuft noch bis 2015. Trotz zuletzt fünf Vettel-Grand-Prix-Siegen in Serie hat Mateschitz die zurückliegende Saison nicht als langweilig empfunden. Den Unterhaltungswert bezifferte er als "hoch. Es waren hervorragende und spannende Rennen". Der Deutsche führt vier Rennen vor dem Saisonende mit gewaltigen 90 Punkten Vorsprung vor Fernando Alonso (Ferrari). Ihm reicht ein fünfter Platz zum vorzeitigen WM-Triumph.
Sport / DEU / Motorsport
27.10.2013 · 01:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen