News
 

Rechtsterror: Ex-Verfassungsschützer weist Vorwürfe zurück

Erfurt (dpa) - Der Ex-Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes, Helmut Roewer, hat die Verantwortung für die missglückte Festnahme des Terror-Trios 1998 zurückgewiesen und die Polizei beschuldigt. Für die Durchsetzung des Haftbefehls sei damals allein die Polizei zuständig gewesen, sagte Roewer. Nach dem Untertauchen der Bombenbauer von Jena habe es die sehr ernste Vermutung von illegalen Unregelmäßigkeiten bei der Polizei gegeben. Das Trio war untergetaucht, nachdem die Polizei bei ihm Sprengstoff gefunden hatte.

Kriminalität / Extremismus / Mordserie
15.11.2011 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen