Kommentare

 
Hamburg (dts) - Der Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Klaus Püschel, hat sich für bundesweite routinemäßige Altersprüfungen bei jungen Flüchtlingen ausgesprochen. Das gelte für all jene Flüchtlinge, bei denen Widersprüche zwischen den Angaben der ...

Kommentare

(2) flowII · 03. Januar um 15:19
Püschel, dessen rechtsmedizinisches Institut derartige Altersbestimmungen durchführt ...
(1) bs-alf · 03. Januar um 14:19
Na also, geht doch.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News