News
 

Rechte Regierung in Holland

Den Haag (dpa) - Der politische Rechtsruck in den Niederlanden ist so gut wie perfekt. Knapp vier Monate nach den Parlamentswahlen haben sich die Rechtsliberalen und die Christdemokraten mit dem Rechtspopulisten Geert Wilders auf ein Minderheitskabinett geeinigt. Die PVV-Partei des Islamgegners will die neue Regierung im Parlament dulden. Das verlautete aus Verhandlungskreisen in Den Haag. Am Donnerstag wollen die Verhandlungsführer dann den von Königin Beatrix eingesetzten Vermittler offiziell in Kenntnis setzen, berichtet die niederländische Nachrichtenagentur ANP.

Regierung / Niederlande
28.09.2010 · 11:52 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen