News
 

Rebellenangriff auf tschetschenisches Parlament blutig beendet

Grosny (dts) - In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny sind nach einem Angriff auf das Parlamentsgebäude offenbar alle Rebellen getötet worden. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf Sicherheitskräfte. Bei dem Angriff der Aufständischen sollen mehrere Sicherheitsbeamte und Parlamentsmitarbeiter getötet worden sein.

Genaue Opferzahlen liegen derzeit noch nicht vor. Unter den Angreifern soll auch ein Selbstmordattentäter gewesen sein. Die Täter sollen während der Attacke zudem Geiseln genommen haben. In den russischen Teilrepubliken Tschetschenien, Dagestan und Inguschetien im Nordkaukasus kommt es immer wieder zu Anschlägen durch radikalislamische Rebellen.
Russland / Tschetschenien / Gewalt / Livemeldung
19.10.2010 · 09:35 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen