News
 

Rebellen verschaffen sich in Misurata Luft

Tripolis (dpa) - Die Milizen der Regimegegner in der schwer umkämpften libyschen Stadt Misurata haben Bodengewinne verzeichnen können. Unter anderen brachten sie das Hauptkrankenhaus und die Misurata-Brücke nahe dem Westeingang der Stadt unter ihre Kontrolle. Das berichtet der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira. Das in Renovierung befindliche Spital war von den Truppen des Machthabers Muammar al-Gaddafi als strategischer Stützpunkt genutzt worden. Die Kämpfe waren am Freitag deutlich abgeflaut.

Konflikte / Libyen
23.04.2011 · 12:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen