News
 

Rebellen rufen Sirte zu friedlicher Übergabe auf

Istanbul (dpa) - Die libysche Rebellenbewegung hat die Einwohner von Gaddafis Heimatstadt Sirte aufgerufen, ihre Stadt kampflos zu übergeben. Im Gegenzug dafür sollten nur Rebellenkämpfer aus Sirte in die Küstenstadt einrücken, hieß es in einer Erklärung, die die Rebellen im Internet verbreiteten.

«Wir wollen kein Blutvergießen in der Stadt», hieß es darin. «Warum all das? Um Gaddafi und seine Söhne an der Macht zu halten? Wacht auf!» Die Aufständischen sammelten unterdessen ihre Einheiten nahe Sirte, wo sich Einheiten Gaddafis und seine Anhänger verschanzt haben. Am Mittwoch war aus der Stadt verlautet, dass Verhandlung liefen, um blutige Kämpfe zu vermeiden. Truppen Gaddafis feuerten danach auf die anrückenden Aufständischen.

Konflikte / Libyen
26.08.2011 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen