News
 

Rebellen rücken auf Gaddafis Heimatstadt vor

Istanbul (dpa) - Die Aufständischen in Libyen haben nach eigenen Angaben in blutigen Kämpfen auch die strategische wichtige Küstenstadt Bin Dschawad eingenommen. Rebellenkämpfer seien nun bis auf 30 Kilometer auf Sirte, die Heimatstadt von Muammar al-Gaddafi vorgerückt, berichteten die Aufständischen im Internet. Bei den Kämpfen um Bin Dschawad habe es 700 Tote gegeben. Die Stadt werde nun nach Gaddafi-Kämpfern durchsucht, hieß es weiter. Die Provinzstadt an der Küstenstraße von Bengasi nach Tripolis hat etwa 10 000 Einwohner.

Konflikte / Libyen
23.08.2011 · 17:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen