News
 

Rebellen: Regime setzt Panzer und Hubschrauber in Damaskus ein

Beirut (dpa) - Die Kämpfe in der syrischen Hauptstadt Damaskus weiten sich offenbar aus. Syrische Truppen versuchten mit Hilfe von Panzern, das Viertel Al-Tadamon zu stürmen, berichtete ein Aktivist. Am Stadtrand setze das Regime auch Kampfhubschrauber ein. Die bewaffnete Opposition habe ihrerseits eine breit angelegte Militäroperation gegen Regierungseinheiten in der Hauptstadt begonnen, sagte ein Kommandeur der Freien Syrischen Armee der dpa. Berichte von unabhängigen Beobachtern über die Lage lagen zunächst nicht vor.

Konflikte / Syrien
17.07.2012 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen