News
 

Rebellen: Keine al-Qaida-Mitglieder unter den libyschen Rebellen

Tripolis (dts) - Unter den libyschen Rebellen befinden sich nach Aussage des stellvertretenden Generalstabschefs des Nationalen Übergangsrates, Suleiman Mahmoud, keine Mitglieder der Terrororganisation al-Qaida. Er wolle "alle beruhigen, die denken, dass sich in der libyschen Befreiungsarmee al-Qaida-Kämpfer versammelt haben", sagte Mahmoud russischen Medienberichten zufolge. Demnach hätten die Rebellen "natürlich einige radikal gesinnte Leute" in ihren Reihen.

Dies sei "aber ganz und gar nicht das, was gemeint wird, wenn die Rede von der al-Qaida ist". Die Gefahr einer Radikalisierung bestünde für Libyen nicht, da das nordafrikanische Land eine einheitliche Gesellschaft habe. "Es gibt Menschen, die voreilig Schlüsse ziehen, doch schließlich werden über alles die Wahlurnen entscheiden", so Mahmoud weiter. Beobachter hatten mehrmals erklärt, dass die libyschen Oppositionskräfte von dem internationalen Terrornetzwerk al-Qaida unterstützt würden.
Libyen / Militär / Weltpolitik / Terrorismus
30.08.2011 · 16:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen