News
 

Rebellen: Gaddafi bringt Söldner in Wohnsiedlungen

Tripolis (dpa) - Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi verlegt seine Söldner offenbar in Privatwohnungen. In der Hauptstadt Tripolis sollen die Bewohner einer Siedlung aus ihren Wohnungen vertrieben worden sein, um Platz für die Söldner zu machen. Den eigentlichen Bewohnern der Siedlung habe man gesagt, sie sollten ihre Wohnungen räumen, weil dort Nato-Luftangriffe zu befürchten seien. Die Nato hatte eingeräumt, dass sie in der Nacht zum Sonntag versehentlich ein Wohnhaus in Tripolis bombardiert hatte. Mindestens drei Menschen sollen getötet worden sein, darunter auch ein Kleinkind.

Konflikte / Libyen
20.06.2011 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen