News
 

Reaktion der Ölmärkte auf Krise in Libyen belastet Benzinpreise

Hamburg (dpa) - Die Unruhen in Libyen belasten die Ölmärkte - und damit auch die Benzinpreise. Angesicht der sehr starken Schwankungen kam es auch an den Tankstellen in Deutschland zu Preissprüngen. An einzelnen Tankstellen wurden zeitweise Rekordpreise wie im Sommer 2008 von 1,59 Euro für einen Liter Super erreicht. Der Durchschnittspreis für Superbenzin lag laut Shell am Abend bei 1,53 Euro. Diesel kostet etwa 1,43 Euro je Liter. Gestern war der Ölpreis zeitweise in die Nähe von 120 Dollar gekommen. Heute fiel er leicht.

Energie / Preise / Öl / Benzin / Libyen
25.02.2011 · 18:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen