News
 

Razzien nach Times-Square-Bombe im Nordosten der USA

New York (dpa) - Knapp zwei Wochen nach dem gescheiterten Anschlag auf den New Yorker Times Square hat die Polizei im Nordosten der USA mehrere Häuser und Wohnungen durchsucht. Medienberichten zufolge wurden zwei Menschen wegen illegaler Einwanderung in Gewahrsam genommen. Der zwei Tage nach der Tat festgenommene Verdächtige hatte nach FBI-Angaben weitreichende Angaben gemacht. Faisal Shahzad hatte zugegeben, einen Geländewagen mit einer Autobombe auf dem bevölkerten Times Square abgestellt zu haben.
Terrorismus / USA
13.05.2010 · 17:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen