KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Razzia wegen Anlagebetrugs

München (dpa) - Schlag gegen mutmaßliche Anlagebetrüger: Die Staatsanwaltschaft München hat Büros und Wohnungen von Dutzenden Verdächtigen in Deutschland und Österreich durchsuchen lassen. Gegen sie wird bereits seit über zwei Jahren ermittelt. Die Vorwürfe lauten auf Marktmanipulation und Insiderhandel mit Aktien, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Sie bestätigte damit entsprechende Informationen der «Financial Times Deutschland». Drei Beschuldigte wurden festgenommen. Sie sitzen in Untersuchungshaft.

Kriminalität / Finanzen
23.09.2010 · 19:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen