News
 

Raumfahrtpanne: Versorgungstransporter für ISS abgestürzt

Moskau (dpa) - Bei einer neuen schweren Panne in der russischen Raumfahrt ist ein unbemannter Versorgungstransporter für die Internationale Raumstation ISS abgestürzt. Kurz nach dem Start seien Probleme mit der Zündung der dritten Raketenstufe aufgetreten, teilte die Raumfahrtbehörde Roskosmos der Agentur Interfax mit. Bereits am vergangenen Donnerstag war es zu einer schweren Raumfahrtpanne gekommen. Dabei war kurz nach dem Start der Kontakt zu einem millionenteuren Nachrichtensatelliten abgerissen.

Raumfahrt / ISS / Russland
24.08.2011 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen