News
 

Rauch in Kabine bei Testflug von Boeing Dreamliner

Seattle (dpa) - Beim Testflug eines Dreamliners 787 von Boeing mussten die Menschen wegen dichten Rauchs in der Kabine evakuiert werden. Laut «Seattle Times» waren rund 30 bis 40 Techniker an Bord. Sie mussten über Sicherheitsrutschen aussteigen. Niemand wurde verletzt. Der Pilot habe den Rauch bemerkt, heißt es. Die Maschine landete in Laredo im US-Staat Texas. Boeing hat den Auslieferungstermin für seinen Hoffnungsträger 787 Dreamliner immer wieder verschoben. Aktuell ist vom ersten Quartal 2011 die Rede.

Flugzeugbau / USA
10.11.2010 · 04:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen