News
 

Rauch im Cockpit: Qantas-Jet macht Notlandung

Sydney (dpa) - In Queensland in Australien ist ein Quantas-Passagierjet notgelandet. Die Besatzung hatte auf dem Weg von Darwin nach Brisbane Rauch im Cockpit bemerkt. An Bord der Maschine waren 160 Menschen, verletzt wurde niemand. Auf dem abgelegenen Flughafen in Mount Isa landen üblicherweise keine Passagiermaschine landen. Die Menschen mussten in Gepäckkörbe steigen, die dann von einem Gabelstapler vorsichtig am Boden abgesetzt wurden. Nach einer Untersuchung ging der Flug mit etwa acht Stunden Verspätung weiter.

Luftfahrt / Australien
29.01.2012 · 23:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen