News
 

Ratingagentur treibt vor EU-Gipfel Euroretter an

Berlin (dpa) - Der Druck auf die Euroretter wächst: Unmittelbar vor dem EU-Gipfel Ende der Woche droht die US-Ratingagentur Standard & Poor's quasi der gesamten Eurozone mit der Herabstufung ihrer Kreditwürdigkeit. Während sich Europas Politiker mühen, die Schuldenkrise in den Griff zu bekommen, steht plötzlich auch Deutschlands Bestnote auf der Kippe. Damit würde auch der Rettungsschirm EFSF seine Topbonität verlieren. An den Börsen trübte sich die Stimmung ein, Kurseinbrüche blieben aber aus.

EU / Finanzen / Gipfel
06.12.2011 · 20:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen