News
 

Ratingagentur stuft Italiens Kreditwürdigkeit herab

Rom (dpa) - Tiefschlag für Italien mitten in der Schuldenkrise: Die Rating-Agentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit des Landes von «A+» auf «A» herabgestuft. Und es könnte weiter runter gehen: Der Ausblick sei «negativ», teilte S&P in London mit. Die Herabstufung spiegelten die schlechter werdenden Wachstumsaussichten für Italiens Wirtschaft wider, begründete S&P den Schritt. Die zuletzt verabschiedeten Reformen reichten nicht aus, um gegenzusteuern. Als Reaktion auf die Abstufung Italiens rutschte der Euro deutlich ab. Zeitweise kostete er weniger als 1,36 Dollar.

EU / Finanzen / Italien / Griechenland
20.09.2011 · 09:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen