News
 

Ratingagentur S&P stuft spanische Geldhäuser herab

New York (dts) - Die Ratingagentur Standard & Poor`s (S&P) hat insgesamt 15 spanische Geldhäuser herabgestuft. Wie S&P am Montagabend mitteilte, seien die Risikoprofile der Banken neu bewertet worden. Unter den 15 Geldhäusern, die herabgestuft wurden, befinden sich auch die beiden spanischen Großbanken BBVA und Banco Santander.

Der Ausblick ist bei beiden Geldhäusern weiterhin negativ. Grund für die schlechtere Einschätzung der Lage der spanischen Banken ist S&P zufolge das schwieriger einzuschätzende gesamtwirtschaftliche Umfeld in Spanien. Dadurch sei der Zugang zu den Kapitalmärkten deutlich erschwert, so S&P weiter.
Spanien / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
13.02.2012 · 22:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen