News
 

Ratingagentur Moody’s stuft 26 italienische Banken ab

New York/Rom (dts) - Die Ratingagentur Moody`s hat am Montag in einem Rundumschlag 26 italienische Banken herabgestuft. Darunter sind auch Branchengrößen wie die UniCredit und die Intesa Sanpaolo. Weil der Ausblick für alle betroffenen Banken negativ sei, drohe eine weitere Abstufung.

Grund sei insbesondere die schlechte wirtschaftliche Verfassung Italiens. Das Land sei in die Rezession zurückgefallen, hieß es bei der Ratingagentur. Das staatliche Sparprogramm belaste die Nachfrage. Zudem stiegen gleichzeitig die problematischen Kredite, während die Gewinne der Institute zurück gingen, hieß es. Schließlich sei es für die Banken schwieriger geworden, sich am Markt frisches Geld zu besorgen. Mit der Herabstufung durch Moody`s dürfte das in nächster Zeit noch schwieriger werden. Große Chancen auf eine Verbesserung der Bankratings gibt es laut Moody`s in nächster Zeit nicht. Allenfalls eine substanzielle Verbesserung des Kreditprofils könne zu einer Umkehr führen.
Italien / Finanzindustrie
15.05.2012 · 01:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen