News
 

Ratingagentur droht Euro-Ländern mit Herabstufung der Bonität

New York (dts) - Die Ratingagentur Standard & Poor`s hat Deutschland und weiteren Ländern der Euro-Zone offenbar mit einer Herabstufung der Bonität gedroht. Wie die britische Zeitung "Financial Times" berichtet, sind neben Deutschland noch Frankreich, die Niederlande, Österreich, Luxemburg und Finnland betroffen. Die Agentur wolle dem Bericht zufolge noch am Montag den Ausblick dieser Länder auf negativ setzen.

Die Regierungen der Länder seien informiert. Durch die negative Bewertung wäre eine Herabstufung innerhalb der nächsten 90 Tage möglich. Laut der Zeitung liegen die Chancen dafür bei 50 Prozent. Bislang werden die sechs genannten Länder alle mit der Bestnote "AAA" bewertet. Ein Statement der Ratingagentur selbst liegt bislang noch nicht vor.
USA / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
05.12.2011 · 20:55 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen