News
 

Rapper Drake nimmt Drogen um mit Erfolgsdruck umzugehen

Los Angeles (dts) - Der US-Rapper Drake hat zugegeben, dass er Drogen nimmt, um mit dem Erfolgsdruck umgehen zu können. "Habe ich vorher Kodein genommen? Ja, natürlich. Habe ich vorher Gras geraucht? Ja. Trinke ich Wein? Ja. Aber mache ich das exzessiv? Nein. Ich bin nicht unvorsichtig. Ich kann mich mäßigen", sagte der 25-Jährige in einem Interview mit der Zeitung "The Guardian".

Doch der Musiker kann gut nachvollziehen, dass der Drogengebrauch bei Stars leicht außer Kontrolle geraten kann. "Es gibt natürlich Künstler, die verrückt werden und nicht mehr wissen, wie sie mit allem umgehen sollen. Es gibt einige, die haben sich umgebracht. Denn da ist dieser überwältigende Stress, das Gewicht auf deinen Schultern, da raus zu gehen und 18.000 Menschen zu unterhalten... Es ist ein gewaltiger Druck." Drake erlangte 2010 durch sein Debüt-Album "Thank me later" Berühmtheit und arbeitete bereits mit Künstlern wie Rihanna, Nicki Minaj und Lil Wayne zusammen.
USA / Leute / Musik
30.03.2012 · 19:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen