News
 

Ranghohes Qaida-Mitglied steht hinter Drohvideos gegen Deutschland

Berlin (dts) - Hinter den aktuellen Drohvideos gegen Deutschland steht offenbar die Nummer 4 in der Hierarchie von al-Qaida. Nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden soll Atija Abd al-Rahman die mediale Kampagne vorbereitet haben, berichtet das Magazin "Spiegel". Dieser sei direkt mit den Absprachen zu den Videos befasst gewesen und habe den Bonner Bekkay Harrach autorisiert, Deutschland eine Frist von 14 Tagen nach der Wahl zu setzen. Der Libyer Abd al-Rahman gilt als wichtiger Ideologe. Die Ermittlungen der Sicherheitsbehörden haben ergeben, dass die Aufnahmen mit einem langen Vorlauf produziert wurden. Al-Qaida habe darauf Wert gelegt, dass sie mindestens eine Woche vor der Wahl in Deutschland veröffentlicht würden, um eine maximale Propagandawirkung zu erzielen.
DEU / Terrorismus
17.10.2009 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen