News
 

Randalierer setzen Haus in Manchester in Brand

London (dpa) - In Großbritanniens vierter Randale-Nacht breitet sich die Gewalt vor allem außerhalb Londons aus. Gewalttäter steckten im englischen Manchester ein Modegeschäft in Brand. Das berichtet die britische Nachrichtenagentur PA. Hunderte Jugendliche seien durch die Stadt im Nordwesten Englands gerannt und hätten unter anderem Schaufenster eingeschlagen. Auch in West Bromwich in der Nähe von Birmingham zogen gewaltbereite Jugendliche auf. In London blieb es es noch ruhig. Der britische Premierminister David Cameron hatte 10 000 zusätzliche Polizisten in die Hauptstadt beordert.

Gesellschaft / Proteste / Großbritannien
09.08.2011 · 20:49 Uhr
[1 Kommentar] · [zum Forum]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen