News
 

Randale in Berlin und Hamburg

Demonstranten haben während der «Revolutionären 1. Mai-Demonstration» in Berlin-Kreuzberg Mülltonnen angezündet. Foto: HannibalGroßansicht

Berlin (dpa) - Der 1. Mai ist in Berlin und Hamburg auch in diesem Jahr mit Krawallen geendet. In beiden Städten bewarfen Demonstranten die Polizei am Abend mit Steinen, Flaschen und Böllern. Mehrere Beamte wurden verletzt. In Hamburg ging die Polizei mit Wasserwerfern gegen Randalierer im Schanzenviertel vor.

Demonstrationen / 1. Mai
02.05.2012 · 07:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen