News
 

Ramsauer will bei Stuttgart 21 nicht eingreifen

Berlin (dpa) - Verkehrsminister Peter Ramsauer will im Ringen um den Weiterbau des Bahnprojekts Stuttgart 21 nicht eingreifen. Angesichts gültiger Verträge, an denen der Bund nicht beteiligt sei, sehe er hierbei «keinerlei politische Verhandlungsmasse». Das sagte Ramsauer nach einem Gespräch mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Berlin. Ein Projektsprecher sagte, die Vorbereitungen für Baumaßnahmen würden fortgesetzt. Das heiße aber nicht, dass bereits am Montag die Bagger wieder rollen. Die Grünen in Baden-Württemberg wollen das Milliardenprojekt kippen.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
03.06.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen