News
 

Ramsauer nimmt Deutsche Bahn in Schutz

Halle (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer nimmt die Deutsche Bahn nach dem schweren Unglück in Sachsen-Anhalt in Schutz. Das Unglück, bei dem zehn Menschen starben, gehe nicht auf das Versagen der Deutschen Bahn zurück. Das sagte Ramsauer der «Mitteldeutschen Zeitung». Hätte der Güterzug nicht - wie es scheine - die Haltesignale überfahren und wäre er dem Aufruf zum Nothalt gefolgt, wäre dieser Unfall nicht passiert, so Ramsauer. Er nimmt heute an der Trauerfeier zu Ehren der Opfer teil.

Bahn / Verkehr / Unfälle
05.02.2011 · 03:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen