News
 

Ramsauer: Maut-Vignette frühestens in zwei Jahren

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) beharrt trotz einer breiten Ablehnungsfront auf der Option einer Pkw- Maut. Er nehme es nicht mehr hin, dass man auf der einen Seite riesige Investitionen und Instandhaltungsmaßnahmen von ihm erwarte und ihm auf der anderen Seite alle Wege dazu verbaut würden, sagte Ramsauer am Rande der Verkehrsministerkonferenz in Köln. Eine Maut sei eine Möglichkeit, aus diesem Finanzierungsdilemma auszubrechen. Die Einführung einer Autobahngebühr bräuchte jedoch zwei Jahre. FDP, SPD, Grüne und der ADAC bekräftigten ihr Nein zu Zusatzbelastungen.

Verkehr / Maut
05.10.2011 · 17:40 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen