News
 

Ramsauer: Keine Streichlisten, sondern Investitionen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will in diesem Jahr kräftig in alle Verkehrswege investieren. Dafür stünden fast zwölf Milliarden Euro zur Verfügung, sagte Ramsauer in der Haushaltsdebatte des Bundestages. Er dementierte, dass es geheime Streichlisten für die Bahn gebe und dass es dazu ein geheimes Treffen mit Bahnchef Rüdiger Grube gegeben habe. Die SPD nannte Ramsauer einen «Ankündigungsminister» und forderte ihn auf, einen mittelfristigen Finanzplan vorzulegen.
Haushalt / Verkehr / Bundestag
22.01.2010 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen