News
 

Ramsauer erlaubt kleine Motorrad-Kennzeichen

Berlin (dts) - Die rund 3,8 Millionen Motorradfahrer in Deutschland dürfen künftig mit den bei Bikern begehrten kleinen Nummernschildern im US-Format fahren - wahlweise an Stelle der unbeliebten "Kuchenbleche", wie die bisher vorgeschriebenen großformatigen Nummernschilder in der Szene-Sprache heißen. Laut "Bild-Zeitung" plant Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) eine entsprechende Änderung der Zulassungsordnung. Sie soll bereits im Frühjahr zu Beginn der Motorrad-Saison in Kraft treten.

Danach sind dann Schilder auch im Format 18 mal 20 cm erlaubt.
DEU / Straßenverkehr
24.01.2011 · 03:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen